BDMP Landesverband, Sachsen-Anhalt : Home : Informationen

Suche

Informationen


Hallo Freunde des dynamischen Langwaffenschießens,

wir würden in diesem Jahr gern noch eine Landesmeisterschaft EPP in Sachsen-Anhalt durchführen.
EPP ist eine kurze, kompakte Disziplin, in der alle Anschlagsarten (liegend, sitzend, kniend, am Pfosten links und rechts) geschossen werden.
Für die Disziplin EPP Rifle benötigen alle Starter einen Lehrgang, um die Sicherheit im Wettkampf gewährleisten zu können. Wir würden diesen gern in einem gewissen zeitlichen Abstand vor den Landesmeisterschaften durchführen. Wir müssten jedoch wissen, ob ausreichend Interesse besteht.
Dafür möchte ich alle Interessierten bitten sich bei Andreas Tischmacher unter der email andreas.tischmacher@web.de zu melden!!!!
Es muss sich nicht jeder Schütze selbst anmelden. Es reicht, wenn jemand aus der SLG die Teilnehmeranzahl meldet und wir einen Ansprechpartner haben.
Ort und Termin würden wir noch festlegen. Wir brauchen nur erstmal einen groben Plan, ob sich ein Lehrgang lohnen würde.


Mit sportlichen Gruß
Stefan Beckmann
Landessportleiter



Liebe Sportfreunde,

in letzter Zeit möchten unsere Behördenvertreter Bescheinigungen nach WaffG § 14 Abs. 4. Es geht dabei um Nachweise der Mitgliedschaft im BDMP e.V. und um die vorhandenen waffenrechtlichen Bedürfnisse zu bestätigen.
Unterschieden wird dabei nach zwei Arten. Einmal Mitglieder, die ihre ersten Einträge in der Waffenbesitzkarte schon vor  mehr als 10 Jahren vorweisen können. Hier sind allein für den Bedürfnisnachweis keine Schießnachweise notwendig! (Nur dann, wenn noch neue Sportwaffen erworben werden sollen)
Im zweiten Fall  geht es um  Sportfreunde, die diese 10 Jahre noch nicht nachweisen können. Hier werden Schießnachweise sowohl für Kurzwaffen, als auch Langwaffen (je nach Vorhandensein in der WBK) verlangt.

Genaueres zu dieser Thematik findet ihr auf unserer BDMP Homepage (bdmp.de) unter dem Reiter „Aktuelles“ und dann unter „Neuigkeiten“

Die von der Behörde geforderten Bestätigungen werden vom Landesverband ausgestellt und können formlos unter Beifügung der notwendigen Kopien bei mir abgefordert werden.


Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund, with best regards, stay save and sound
Bernd Langenberg, LV Leiter





Liebe Mitglieder,
mit Schreiben des Bundesverwaltungsamtes wurden die beantragten Änderungen unserer Sportordnung genehmigt. Die aktualisierte Sportordnung ist daher nun auf unserer Homepage veröffentlicht und wir wünschen allen Mitgliedern viel Spaß und Erfolg bei der Ausübung der neuen Disziplinen.

Die Änderungen betreffen im Wesentlichen:

Register 7 - Scheibenbeschreibungen

    B.9.1.2                  Kontrollanweisung
    B11.1.1                 Scheibe ISSF 25m Duell
    B.11.13                 Bianchi Cup Scheibe
    B.11.16                 Scheibe Nr. 7

Register 8 – Kurzwaffen-Disziplinen

    Allgemeine Regeln:

        C.1.6                             Munition

    Police Pistol 1 A, 1 B, 2, 3 und 4, Super Magnum, C.7 NPA Service Pistol A und B
        C.6.1                             Ablauf
        C.6.15                           Einzelklassifikation


    C.6B                      Police Pistol 2 (PP 2)
    C.7                        NPA Service Pistol A und B, NPA Service Pistol , - Carry Gun, und- Pocket Gun
    C.7.6                     Fertigstellung
    C.7C.0                   NPA Service Pistol - Carry Gun (neue Disziplin)
    C.7D.0                   NPA Service Pistol - Pocket Gun (neue Disziplin)
    C.9.9                     1500 Optical Sight (1500 OS)
    C.13B                    Sportpistole 3 (SP3) (neue Disziplin)
    C.13C                    Sportpistole 4 (SP4) (neue Disziplin)
    C.14                      BDMP Bianchi Cup
    C.15.15                 DKS 1 Optical Sight ( DKS 1 OS) (neu)
    C.15.B15               DKS 1 - Bianchi Cup Production Klasse Optics (neu)
    C.17.01                 Europäischer Präzisions Parcours (EPP) (Ergänzung)
    C.17.03                 Visierung und optische Hilfsmittel
    C.18                      Action Target Plates (neue Disziplin)
    C.18.B                   Action Target Plates Mehrdistanz (neue Disziplin)


Register 9 – Langwaffen-Disziplinen

    D.8.18                   DG 3 modifiziert (DG 3 mod.): Visierung (neu)
    D.8.19                   DG 3 EPP Rifle: Waffe (neu)
    D.13B                    F-Class Target Rifle 300 m (F-Class TR 300 m) (neue Disziplin)
    D.14.7                   Zielfernrohrgewehr 4 (ZG 4): Schusszahl
    D.22.1.3                DKS 2 LAR (neue Disziplin)
    D.23                      ‚F‘ Class
    D.25.01                 EPP Rifle: Startberechtigung EPP Rifle
    D.25.A                   EPP Carbine (neue Disziplin)
    D.26                      Sports Carbine „PP1“
    D.27                      Sports Carbine „NPA“
    D.28                      Sports Carbine Falling Plates
    D.29                      Sports Carbine ZG
    D.30                      Sports Carbine PP1 .223 Rifle (neue Disziplin)
    D.31                      Sports Carbine NPA-B .223 Rifle (neue Disziplin)

<-- Link zum Handbuch befindet sich im Hauptmenue.




Information zur Durchführung der Landesmeisterschaften 2020

Nach Rücksprache mit den ausrichtenden SLG-en möchte ich Euch hiermit über folgende Vorgehensweise informieren.
Die Landesmeisterschaften DG1 und DG1 Sitzend vom 28.3. in Kemberg, die LM DG2 vom 4.4. in Roßlau und die LM dynamische KW vom 17.4.-19.4.2020 in Weddendorf werden an den vorgesehenen Terminen nicht stattfinden.
Sobald sich die Lage um das Corona-Virus entspannt hat, werden wir versuchen neue Termine für diese Landesmeisterschaften zu finden. Die Startgelder und auch schon aufgestellte Startpläne bleiben bis auf Weiteres bestehen.
Die Landesmeisterschaft ZG1 und ZG4 am 25.4. und die LM ZG5 am 9.5. in Stolberg, die LM-en .30M1, LAR2, RF2, SF2, DF2 vom 2.5. in Bernburg sowie die LM statische KW vom 8.5. und 9.5.2020 in Burgstall belassen wir zunächst, so wie vorgesehen, im Terminplan.
Wir werden bezüglich dieser Landesmeisterschaften in einem angemessenen Zeitraum von ca. 2 Wochen im Voraus informieren, ob und unter welchen Vorraussetzungen die Meisterschaften durchgeführt bzw. verschoben werden können.
Bei allen darauf folgenden Wettkämpfen, beginnend mit EPP und EPP Rifle Ende Juni, hoffen wir umso mehr auf eine planmäßige Durchführung.
Solltet Ihr Fragen dazu haben, könnt Ihr mich gern unter der 0172/3073701 anrufen.
In diesem Sinne versucht Euch in der Zeit der Zwangsruhe ein wenig zu erholen und bleibt gesund!!!

Mit sportlichem Gruß
Stefan Beckmann
Landessportleiter  BDMP Sachsen-Anhalt



Liebe Interessierte an der Jugendarbeit,

im Laufe der nächsten Wochen wird der komplett neu erarbeitete Kurs für die Erlangung der Berechtigung zur Führung der Aufsicht über Kinder und Jugendliche beim Schießtraining (sogenannte „Jugend-Basis-Lizenz“) fertig sein und ich hoffe als neuer Bundesreferent für Jugendsport hier für Euch ein Interessantes Angebot erarbeitet zu haben und freue mich über hoffentlich reges Interesse.

Damit ich die Anzahl sowie die Veranstaltungsorte für den neuen Kurs besser planen kann, hätte ich die Bitte, dass sich diejenigen von Euch, die sich grundsätzlich für die Teilnahme an dem 1-Tages-Kurs (ca. 8 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten) interessieren, sich schon einmal vorab bei mir per E-Mail an jugend@bdmp.de mit Angabe von Name und Wohnort/Bundesland melden.

Mit sportlichen Grüßen;

Dr.rer.soc.oec. Daniel Janotta, Dipl.-Kulturwirt Univ.
Bundesreferent Jugendsport BDMP e.V.

SLG Hessischer Polizeischützen-Verein Kassel e.V.
Am Eichelberg 3
34212 Melsungen
Telefon: 05661/9247368
Mobil/SMS/Whatsapp: 0176-27000208
Fax: 05661/9247369